Filter mc däck nyheter

Deutsche Enduro Meister fahren Metzeler 6Days

24.10.2006

In der Deutschen Meisterschaft 2006 im Enduro-Rennsport gab es wieder eine Vielzahl heißer Rennen und spannender Entscheidungen - aber neben dem Können der Fahrer nur einen bestimmenden Erfolgsfaktor: Reifen von Metzeler. So waren die Top-Piloten aller Rennklassen in dieser Saison auf den Reifen "mit dem Elefanten" unterwegs.

Die Dominanz der Metzeler-Fahrer in der diesjährigen Deutschen Enduro-Meisterschaft war unübersehbar: Nach zwei Klassensiegen im vergangenen Jahr konnte die deutsche Traditionsreifenmarke nun in allen Rennkategorien die Meistertitel feiern. So siegte Mike Hartmann in der "E1"-Klasse, Marco Straubel gewann in der "E2"-Kategorie, und Marcus Kehr sicherte sich souverän die Titel bei den "E3"-Fahrern und im DM-Championat.
Doch damit nicht genug: Auch die "Silber-" und "Bronzemedaillen" in allen Klassen gingen an Fahrer, die auf die sieggewohnten Metzeler-Reifen vom Typ 6Days Extreme setzten. Insgesamt hatten mehr als zwei Drittel aller Top-Ten-Fahrer der diesjährigen Meisterschaftsendwertung die "Reifen der Sieger" montiert - eine beachtliche Bilanz für die topmodernen Offroad-Wettbewerbsreifen von Metzeler.